Elektronisches Management motorischer Fahrzeugantriebe: - download pdf or read online

By Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann (auth.), Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann (eds.)

ISBN-10: 3834808555

ISBN-13: 9783834808554

ISBN-10: 3834893897

ISBN-13: 9783834893895

Die stark gestiegenen Forderungen zur Erhöhung der Leistung und zur Senkung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen führen zu einer Zunahme der Steuerungs-, Regelungs- und Diagnosefunktionen. Dieses Buch zeigt Entwurf, Erprobung und Implementierung dieser elektronischen Managementfunktionen. An verschiedenen Beispielen werden der modellgestützte Entwurf der Steuerung und Regelung von Otto- und Dieselmotoren und ihre Applikation im aspect beschrieben, von der Modellbildung bis zur Brennraumdruck-Regelung. Dabei werden das systematische Vorgehen, umfassende Modellbildungs- und Simulationstools und effiziente Applikationsmethoden gezeigt.

Der Inhalt
Elektronische Steuerung und ihre Realisierung - Modellbildung und Simulation von Verbrennungsmotoren - Modellbildung durch Motorvermessung auf Prüfständen - Modellgestützter Entwurf von Steuerung und Regelung für Verbrennungsmotoren und Antriebsstrang - Steuerung und Optimierung von Hybrid- und Brennstoffzellen-Antrieben - Diagnose von Verbrennungsmotoren

Die Zielgruppen
Ingenieure in Entwicklung, Forschung, Praxis
Motorenhersteller
Elektronikhersteller
Getriebehersteller
Zulieferfirmen
Service-Zentralen
Studierende an Fachhochschulen und Universitäten

Der Herausgeber
Prof. Dr.-Ing. Rolf Isermann leitete zuletzt das Fachgebiet Regelungstechnik und Prozessautomatisierung im Institut für Automatisierungstechnik an der TU Darmstadt. Nach seiner Emeritierung im September 2006 leitet er die Forschungsgruppe Regelungstechnik und Prozessautomatisierung.

Show description

Read or Download Elektronisches Management motorischer Fahrzeugantriebe: Elektronik, Modellbildung, Regelung und Diagnose fur Verbrennungsmotoren, Getriebe und Elektroantriebe PDF

Similar management books

Your Best Just Got Better: Work Smarter, Think Bigger, Make - download pdf or read online

Think in case your top simply received greater each day
In Your most sensible simply acquired higher, productiveness specialist Jason Womack teaches readers that operating longer hours doesn't make up for a mistaken method of productiveness and function. staff have to make clear their behavior, construct mindset-based innovations, and be proactive. Womack's signature "workplace performance" innovations supply particular techniques to always and incrementally increase performance.
Readers will:* comprehend the basics of workflow and the foundations of human functionality
* Arm themselves with the instruments and the tactics to get extra in their paintings performed, on time, with fewer assets, and with much less stress

Making your top larger won't take place in a single day, yet studying tips to successfully deal with quite a few serious good fortune elements result in a good workday and an total winning specialist occupation.

Get Interkulturelles Management westlicher Banken in PDF

Im Rahmen der Globalisierung rücken nicht nur Wirtschafts- und Finanzsysteme, sondern auch Kulturräume näher zusammen. Kultur wirkt sich daher im Umfeld foreign tätiger Banken als exogener Faktor auf die Geschäftstätigkeit aus. In Anlehnung an den strategischen Managementzyklus aus Planung, Steuerung und Kontrolle entwickelt Birgit Kuhles einen konzeptionellen Handlungsrahmen für das interkulturelle administration im Bankgeschäft.

Jessica Lange's Werteorientiertes Management in der kommunalen PDF

Unter dem Ansatz der werteorientierten Unternehmensfuhrung erforscht die Autorin die Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten von (kommunalen) Energieversorgern im Zuge der Energiewende und des Energiewandels seit 2011. Sie zeigt, dass kommunale Energieversorger durch ihre Verzahnung zwischen Privatwirtschaft und öffentlicher Hand eine Sonderrolle einnehmen, die in Bezug auf die neuen Herausforderungen der Energiewende zu besonderen Chancen führt.

Additional resources for Elektronisches Management motorischer Fahrzeugantriebe: Elektronik, Modellbildung, Regelung und Diagnose fur Verbrennungsmotoren, Getriebe und Elektroantriebe

Sample text

Den funktionalen Hauptgruppen eines Motors, in fünf Architektur-Komponenten („AC“, „Architecture Components“) unterteilt: ™ Luftsystem („Air System“) ™ Kraftstoffsystem („Fuel System“) ™ Einspritzsystem („Injection System“) ™ Verbrennungssystem („Combustion System“) ™ Abgassystem („Exhaust System“). Die einzelnen Architektur-Komponenten beinhalten nun sogenannte Funktionspakete („BC“, „Base Components“), die zur Verhaltensbeschreibung und Steuerung/Regelung des zugehörigen Motor-Subsystems erforderlich sind.

Insbesondere entfallen hier die Endstufen für die Zündspulen und der Eingangsbaustein zur Auswertung der Klopfsensor-Signale. Zudem sind die Endstufen zur Ansteuerung von Kraftstoff-Hochdruckpumpe und Kraftstoffinjektoren aufgrund der veränderten Anforderungen beim Dieselmotor anders ausgeführt. 3 Signalfluss der Motorsteuerung Der Signalfluss der Motorsteuerung ist in Bild 2-5 am Beispiel der Laststeuerung eines Ottomotors mit elektronischer Drosselklappe dargestellt. Die Laststeuerung basiert auf dem Drehmoment des Motors.

Kraftstoff-Einspritzmenge, Zündzeitpunkt, Nockenwellenposition, Ladedruck) am Motor eingestellt bzw. eingeregelt und somit Betriebsart und -zustand des Motors beeinflusst. 2 Aufbau des Motorsteuergerätes Das Motorsteuergerät besteht aus unterschiedlichen elektronischen Baugruppen. In Bild 2-4 ist der prinzipielle Aufbau eines Steuergerätes am Beispiel eines Ottomotors dargestellt. Das Motorsteuergerät wird üblicherweise über das Hauptrelais von der Fahrzeugbatterie bzw. dem Fahrzeugbordnetz mit Strom versorgt, gleichzeitig stellt es für verschiedene Sensoren die Versorgungsspannung (üblicherweise 5 V) zur Verfügung.

Download PDF sample

Elektronisches Management motorischer Fahrzeugantriebe: Elektronik, Modellbildung, Regelung und Diagnose fur Verbrennungsmotoren, Getriebe und Elektroantriebe by Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann (auth.), Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Rolf Isermann (eds.)


by Anthony
4.5

Rated 4.70 of 5 – based on 35 votes